Programm & Aktionen

Was machen wir eigentlich bei den Pfadis? 

Unser Pfadi-Programm ist spannend und vielseitig! Einige Elemente gehören immer fest dazu: Gemeinschaft, Abenteuer, Draußensein und Gott!

Jede Woche erleben wir tolle Gruppengemeinschaft und abenteuerliche Pfadfinder-Aktionen unter freiem Himmel! Mit unserem genialen Pfadfinderplatz und dem Waldheim-Gelände direkt am Hardtwald steht uns der perfekte Ort für unsere Gruppenstunden zur Verfügung! Und wir nutzen ihn ausgiebig: Für spannende Geländespiele und Schleich-Aktionen im Wald, für Feuermachen, Lagerfeuer und fetzige Pfadfinder-Lieder, für‘s Schnitzen, Werken mit Holz und das Bauen von abenteuerlichen Pfadfinderbauten, für gemeinsames Kochen auf dem Feuer und bunte Spiele auf der Wiese, für Gemeinschaft im Feuerkreis und Gottes Wort, für Übernachtungen in Pfadfinderzelten und aufregende Nachtaktionen. Und für alles was uns sonst noch einfällt, denn das ist eine ganze Menge – verlass‘ dich drauf!

Dabei sind wir als echte Pfadfinder das ganze Jahr über draußen. Wir erleben die Jahreszeiten und Wetterlagen ganz natürlich und hautnah, und wir sind auf unserem Pfadiplatz dennoch gut geschützt wenn’s etwas heftiger wird! Manchmal sehr gezielt und manchmal „ganz nebenbei“ erkennen wir, was in der Natur um uns herum passiert. Jede Zeit des Jahres hat ihre Besonderheiten, was wir sehr schätzen und auch genießen! 

Unsere Aktivitäten richten wir natürlich auch darauf aus: So ist etwa im Winter das Thema „Feuer“ besonders zentral und die zeitweise Dunkelheit nutzen wir für die beliebten Versteck- und Dunkelspiele! Genauso freuen wir uns natürlich auf den Frühling, wenn es wieder wärmer wird, draußen das Leben explodiert und Aktionen wie Geländespiele, Schnitzeljagd mit Pfadfinder-Wegzeichen und Themen draußen im Wald wieder mehr in den Vordergrund rücken…! 

Über‘s ganze Jahr hinweg gibt es viele Pfadfinder-Fertigkeiten zu erlernen und aus zu testen. Vielleicht weißt du ja schon manches vom Feuermachen, Zelte errichten, Tierspuren erkennen, Tarnen oder Geheimbotschaften verfassen! Viel mehr davon lernst du bei uns. Sei gespannt darauf!

Besonders wichtig ist uns die Gemeinschaft: Bei allem Abenteuer und Spaß achten wir auf einander! Wir gehen als Pfadfindergruppe ein Stück gemeinsam durch’s Leben und lernen voneinander. Die Pfadfindergesetze, die jeder beim festen Eintritt in die Gemeinschaft verspricht zu achten, helfen uns dabei. Es ist nicht schwierig, das wirst du schnell sehen, aber es macht ganz viel Sinn!

 

Wie läuft nun eine Gruppenstunde so ab? 

Der Freitag ist unser regelmäßiger Pfadfinder-Gruppentag  (außer in den Schulferien). Unsere beiden Gruppen „Sippe Luchs“ (12-15 Jährige) und „Rudel Wolf“ (8-12 Jährige) treffen sich zu den Gruppenstunden immer gemeinsam auf dem Pfadiplatz. Das Waldheim-Gelände und der Pfadiplatz sind ab 17:00 Uhr geöffnet, sodass du dann schon 

kommen und die erste halbe Stunde so nutzen kannst wie du es brauchst: Gemütlich ankommen und alles erkunden, mit den Mitarbeitern, anderen Kids und Jugendlichen reden, auf dem Pfadiplatz und dem ganzen Gelände toben und erstmal die Energie raus lassen, eine lockere Runde auf dem Fußballplatz oder etwas anderes spielen, im Sitzkreis schnitzen, die Gitarre quälen oder gemütlich in den Hängematten abhängen und im Bauwagen relaxen…! Um 17:30 Uhr geht’s richtig los, dann beginnt offiziell die Gruppenstunde und das gemeinsame Programm – bis dahin solltest du spätestens da sein! 

Die beiden Gruppen starten gemeinsam und beenden mit dem Pfadfindergruß um 19:30 Uhr auch wieder gemeinsam die Gruppenstunde. Dazwischen sind  das Rudel und die Sippe meist parallel getrennt von einander aktiv, denn das macht altersgemäß einfach Sinn. Natürlich gibt es auch immer wieder Themen und Aktionen, die wir komplett zusammen machen (wie etwa ein großes Geländespiel oder gemeinsames Kochen am Feuer) und besondere Gemeinschafts-Aktionen in der großen Runde.

Dabei können auch die Jüngeren von den Älteren oder Erfahreneren etwas lernen und ganz nach Pfadfinderart „on the way“ im aktiven Tun die Dinge begreifen! 

Als Mitarbeiterteam planen wir für euch viele Inhalte und Aktionen der Gruppenstunden, darin haben wir viel Erfahrung und immer viel Spaß dabei. Allerdings wollen wir euch nicht nur verplanen und euch mit Programm überschütten, sondern wir lassen auch viel Platz für eure Ideen und Kreativität aus der Gruppe. Denn wenn du mal etwas kennen gelernt hast das dich begeistert, dann willst du drum herum noch mehr ausprobieren und die eigenen Ideen sprudeln! 

Auch dafür gibt es Raum bei uns – das ist uns sehr wichtig (und unterscheidet uns auch von vielen andere Gruppen gerade im Kinderbereich). Pfadfindersein heißt hier auch Freiheiten haben und sinnvoll nutzen, sich gegenseitig begeistern und bereichern!

Wie für neue Ideen sind wir natürlich auch Allzeit bereit für neue Gruppenmitglieder, also für dich: Wir freuen uns immer, wenn neue Kids und Teens unsere Gruppe bereichern – bestimmt wird es dir bei uns gefallen! Also sei nicht scheu, wir beißen nicht (außer nachts bei Vollmond, aber das ist ein anderes Thema…!). Dankbar sind wir für eine kurze Nachricht vorab (siehe „Kontakt“), damit wir wissen dass du kommst und ein wenig Zeit einplanen können um dich richtig zu begrüßen! 

Und wenn du dir vorher ein paar Beispiele für Aktionen und Projekte unserer Gruppenstunden ansehen willst, dann schau noch im Archiv vorbei!

 



 

Das war aber noch lange nicht alles… 

… was wir mit unserer Pfadigruppe machen! Denn neben unseren wöchentlichen Gruppentreffen gibt es natürlich über das Jahr verteilt eine Reihe von besonderen Aktionen. Dazu gehören: 

Pfadiplatz-Übernachtung: Nun, da unser toller Pfadiplatz auf dem Waldheimgelände gut ausgebaut ist und viel Freude macht, werden wir mindestens einmal im Jahr eine gemeinsame Übernachtung auf unserem Platz machen! Versprochen! Denn so eine Übernachtung in deiner Pfadigruppe ist immer ein stimmungsvolles Highlight!  Hier haben wir etwas mehr Zeit für wilde Spiele und das Ausprobieren unserer Pfadfinder-Fertigkeiten. Wir können leckeres Essen über dem Feuer kochen und gemütlich am Abend in der Feuerrunde unsere Lieder schmettern! Und etwas Zeit für eine aufregende Nachtaktion bleibt immernoch…! Freu dich darauf! 

Der Termin für die nächste Pfadiplatz-Übernachtung (nur Sippe Luchs) ist übrigens der 23./24. Oktober 2020! Eine Übersicht über bereits feststehende kommende Termine findest du auch rechts oben auf dieser Seite auf dem Infozettel „Next Events“!

Gruppen-Wochenende: Ein ganzes Wochenende voller Pfadfinder-Aktionen in deiner Gruppe. Einmal im Jahr suchen wir uns für unsere Pfadigruppe einen tollen Platz in der Natur und verbringen dort gemeinsam das Wochenende. Den Rucksack packen und nichts wie raus ins Abenteuer! In den letzten Jahren waren wir dafür mitten im herrlichen Pfälzerwald – das ist nicht allzu weit von Karlsruhe entfernt und liegt doch sehr abgelegen im größten zusammenhängenden Waldgebiet Mitteleuropas. Klingt das nicht schon nach Abenteuer? Sei dir sicher: Du wirst es genießen! 

Einen kurzen Bericht mit ein paar Bildern vom letzten Pfadi-Wochenende unserer Sippe Luchs findest du hier im Archiv!

Bauwagen-Fest: Unser Bauwagen auf dem Pfadiplatz wird in den nächsten Monaten Stück für Stück von uns renoviert und zu einem tollen Gruppenraum ausgestaltet. Hier findest du neben einer großen, gemütlichen Sofa-Ecke bald auch einen Holzofen, eine Pfadi-Bar mit Barhockern & Co und noch mehr kreativ gestaltete Bereiche! Das wird erstmal viel Arbeit, aber es wird großartig! Und wenn der Bauwagen dann fertig renoviert ist machen wir ein großes Bauwagen-Fest – mit allen Pfadis, Eltern, Geschwistern und Freunden die  gerne dabei sein wollen, mit allen aus der CVJM-Gemeinschaft die dazu kommen wollen, und außerdem für jeden der mal rein schnuppern und unsere Pfadfinderarbeit kennen lernen möchte! Der Termin dafür wird voraussichtlich im kommenden Frühjahr sein – und von da an wollen wir das Bauwagen-Fest regelmäßig einmal im Jahr veranstalten!

Größere Veranstaltungen: Sowohl im CVJM als auch im VCP gibt es immer wieder tolle Möglichkeiten, um auf größeren Veranstaltungen mit anderen Gruppen zusammen zu kommen und besondere Aktionen zu erleben! Ein solches Event mit vielen anderen Pfadfindern hat immer eine tolle Stimmung und bleibt lange in Erinnerung! Natürlich steht das noch nicht völlig am Anfang deiner Pfadfinderzeit, aber wenn du erstmal in deiner Gruppe angekommen bist und einiges kennengelernt hast, dann kommt bestimmt auch die Lust auf solche Aktionen! Wir nehmen diese Veranstaltungen so wahr wie wir es eben brauchen und es für unsere Gruppe passt! Beispiele dafür sind etwa das Scoutcamp des CVJM Landesverband Baden, das meist jährlich an einem Wochenende im Frühsommer stattfindet, oder der Landeshajk des VCP Baden (2-3tägige Erlebniswanderung mit Übernachtung in der Natur)! Natürlich gibt es auch noch viel größere Events, vom Bundeslager des Pfadfinderverbandes bis zum World Jamboree – dem weltweiten Pfadfindertreffen aller Pfadfinder-Verbände, das alle 4 Jahre mit vielen tausend Teilnehmern aus aller Welt irgendwo auf dem Globus stattfindet! Vielleicht wirst du ja auch das mal irgendwann erleben…! 

Weitere Aktionen im Jahreslauf unserer Gruppe stehen auch schon auf unserem Wunschzettel und werden zu Beginn der neuen Saison im September weiter geplant! Wir werden hier auf der Pfadi-Website darüber  informieren, sobald es feststeht!

Sommerfreizeit „WiSoLa“: Wir veranstalten auch jedes Jahr unser eigenes Sommerlager – ein absolutes Jahreshighlight! Das WiSoLa (Wildnis-Sommerlager) wurde vor ein paar Jahren von uns gegründet und findet seither jedes Jahr zu Beginn der BW-Sommerferien auf einem tollen Pfadfinderplatz im Pfälzerwald statt! Als offene Ferienfreizeit des CVJM Karlsruhe richtet sich das Lager nicht nur an unsere Pfadigruppe, sondern steht jedem im Alter von 9-13 Jahren offen, der ein tolles Sommer-Abenteuer sucht! Viele aus unserer Pfadigruppe sind jedes Jahr dabei, und das WiSoLa ist definitiv die Freizeit mit den meisten Pfadi-Abenteuer-Inhalten weit und breit! Mehr darüber unter „WiSoLa“!                                   

Außerdem gibt es noch weitere, sehr empfehlenswerte Freizeiten im CVJM Karlsruhe, wie z.B. die Tarnschlucht-Freizeit für 12-14 Jährige in Südfrankreich und noch einiges mehr! Im CVJM-Freizeitenprospekt wird jedes Jahr im Herbst über alle Ferienfreizeiten des kommenden Jahres informiert und mitgeteilt, wann man sich anmelden kann (erscheint voraussichtlich im November). Und als Mitglied unserer Pfadigruppe bekommst du das natürlich gleich als Erstes mit!

 

Gibt es noch mehr über unsere Pfadigruppe zu sagen?

Natürlich! Aber alles Weitere wäre dann Sache eines persönlichen Kontakts. Außerdem wollen wir hier keine dicken Bücher veröffentlichen, sondern dich anregen frei nach den Pfadfinder-Grundsätzen selbst aktiv zu werden und die Dinge selbst zu erkunden! Also: Komm vorbei, schau’s dir an und mach einfach mal mit! Und wenn’s dir gefällt dann bleibst du dabei und trittst nach einigen Wochen fest in die Gruppe ein…! Ganz unkompliziert also. 

Und wenn es doch noch wichtige Fragen gibt, die du gerne loswerden willst, dann siehst du unter „Kontakt“ wie du uns erreichen kannst!

  




 

Und wohin jetzt? Bleib gerne dran, hier gibt’s noch mehr zu sehen: 

  ⇒ Im „Archiv“ findest du ein paar Rückblicke auf vergangene Gruppenstunden und Aktionen.

  ⇒ Willst du unseren tollen Pfadiplatz näher kennen lernen? Dann geht’s hier lang: „Unser Pfadiplatz“

  ⇒ Mehr zur Pfadfinderbewegung und den Hintergründen einer Pfadigruppe erfährst du auf „Über Pfadfinder“

  ⇒ Nutze die Infos unter „Kontakt“ um uns eine Nachricht zu schreiben.